Bornfest 2016


Das Bornfest 2016 fand am 25. und 26. Juni statt. Bereits am Freitag wurde fleißig aufgebaut, das Zelt wurde aufgerichtet und die Weinlaube an ihren gewohnten Ort -über dem Born thronend- gebracht. Die angekündigten Unwetter verschonten uns glücklicher Weise, so dass wir im Trockenen schalten und walten konnten.

Am Samstag Abend waren dann all unsere Gäste zu einem gemütlichen Schoppen an den Ufern des Borns eingeladen – eine etwas dickere Jacke war allerdings Pflicht. Der Sommer will und will in diesem Jahr nicht recht in Gang kommen.

Am Sonntag fand dann traditionell der Gottesdienst im Festzelt statt, der in diesem Jahr unter dem Motto “komm, wir finden einen Schatz” stand. Viele der Besucher blieben auch zum Mittagessen und ließen sich mit Steaks, Wurst, Salat, Pommes Frites, Laugengebäck und sonstigen Leckereien verwöhnen. Kaum war die letzte Currywurst am Mittag verputzt, zog schon verführerischer Kaffeeduft aus dem Zelt über das Grün des Borns: das Kuchenbuffet war eröffnet!

Ein Platzkonzert des Musikzuges, ein großes luftgefülltes Hüpfkissen und einige Kinderspiele rundeten das Programm ab.

Am Abend fieberten alle beim Public Viewing mit der deutschen Nationalmannschaft. Was für ein Spiel!

Und so schnell, wie das Bornfest kam, war es auch schon wieder vorbei.

Noch am Abend räumten viele fleißige Helfer große Teile der Ausrüstung zusammen, und der Rest wurde am Montag von einem riesigen Trupp großer und kleiner Helfer erledigt. Ratzfatz war alles wieder dort, wo es hingehört, der Born sauber, der Vereinskeller aufgeräumt.

Wir danken an dieser Stelle wieder unseren Gästen, und ein ganz besonders großer und von Herzen kommender Dank geht an alle Helfer, die Dienste übernommen und beim Auf- und Abbau so klasse mitgewirkt haben! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.